Beethoven Box – Symphonien Nr. 1-9

Project Info

Project Description

LUDWIG VAN BEETHOVEN Symphonien Nr. 1-9 

“anders kann man es nicht sagen: Jordan und die Symphoniker haben damit etwas Großes geschaffen” ***** Kurier Mitte September 2019 komplettierte das Erscheinen der Einspielung von Beethovens Neunter Symphonie unter Philippe Jordan den ersten auf CD eingespielten Zyklus aller Beethoven-Symphonien der Wiener Symphoniker. Im November des Jahres veröffentlicht das Orchester auf dem hauseigenen Label zum Start des Beethoven-Jahr 2020 den gesamten Zyklus auf 5 CDs in einem attraktiven Schuber. Die Veröffentlichung markiert auch den Endpunkt des Projekts Road to Beethoven, mit dem sich die Symphoniker auf das Jubiläumsjahr 2020 anlässlich des 250. Geburtstag des Komponisten vorbereiteten. Musikgeschichte schrieben die Wiener Symphoniker mit der Uraufführung von Werken von Bruckner, Ravel und Schönberg. Unter der Leitung so illustrer Dirigentenpersönlichkeiten wie Wilhelm Furtwängler, Herbert von Karajan, Carlo Maria Giulini oder Georges Prêtre erwarben sie sich weltweite Anerkennung für ihren Wiener Klangstil. Angesichts der 120-jährigen, prunkvollen Geschichte ist es umso erstaunlicher, dass das Orchester bisher noch nie die neun Symphonien Beethoven, oft als der Gipfel des symphonischen Repertoires beschrieben, auf Tonträger eingespielt hatte. Diese Lücke in der Diskographie des Orchesters wurde nun geschlossen: Seit Herbst 2017 erschienen auf fünf, von der Kritik hoch gelobten CDs in halbjährlichen Abständen alle neun Symphonien des großen Wahl-Wieners. Aufgenommen wurden sie unter Leitung von Chefdirigent Philippe Jordan live im Goldenen Musikvereinssaals bei einem umjubelten Zyklus im Frühjahr/Sommer 2017.

X